2017/2018

Die Tischtennis Team WM aus Werdersicht – eine Erfolgsbilanz

Am vergangenen Wochenende endete die Tischtennis Team WM im schwedischen Halmstad mit einer klaren 0:3 Niederlage des deutschen Teams gegen die übermächtigen Chinesen. Bastian Steger kam im Endspiel zwar nicht zum Einsatz, er trug aber wesentlich dazu bei, dass die deutsche Mannschaft das Endspiel überhaupt erreichen konnte. Auch die anderen Werderaner können auf ihre Leistungen bei der Team WM...

10.05.2018 // 13:26 // Tischtennis

Robert Klein - der Mann hinter der Stimme

Die Tischtennisbundesligaspiele in der Klaus-Dieter-Fischer Halle sieht Robert Klein aus einer ganz besonderen Perspektive. Seit 2010 ist er als Hallensprecher bei den Spielen der 1. Herren tätig. Im Hauptberuf ist Klein Diplom-Kaufmann und selbstständig im Bereich kaufmännischer Dienstleistungen.

05.05.2018 // 18:09 // Tischtennis

Stolz über Pokalfight

Die 3. Damenmannschaft des SV Werder Bremen verlor im Verbandspokal der Damen B gegen den klaren Favoriten TuS Huchting mit 2:4. Trotzdem sind die Damen mit ihrer Leistung mehr als zufrieden.

22.04.2018 // 21:50 // Tischtennis

2:3 Niederlage zum Saisonabschluss

Der SV Werder Bremen hat es leider nicht geschafft, sich mit einem Sieg von seinem Heimpublikum zu verabschieden. Die Gäste vom ASV Grünwettersbach entführten mit dem 3:2 beide Punkte von der Weser. Omar Assar wurde vor Spielbeginn von Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald nach Düsseldorf verabschiedet.

30.03.2018 // 00:44 // Tischtennis

Saisonabschluss gegen ASV Grünwettersbach

Am Gründonnerstag findet für den SV Werder Bremen um 19.00 Uhr das letzte Spiel der TTBL-Saison 2017/2018 gegen ASV Grünwettersbach statt. Vor dem Spiel wird Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald die Verabschiedung von Omar Assar vornehmen. Die Mannschaft will sich nach der knapp verpassten Qualifikation für die Playoffs mit einem Heimsieg von ihren Fans verabschieden.

27.03.2018 // 18:48 // Tischtennis

Mika Böhme und Daniel Weber - Zwei Spieler, 12 Monate, 1.015 Spiele

Dass Tischtennisspieler durch Punktspiele, Meisterschaften und Turniere mitunter auf eine hohe Summe an Spielen kommen ist bekannt. So viele Spiele wie zwei junge Spieler des SV Werder Bremen in den vergangenen zwölf Monaten absolviert haben ist dabei allerdings mehr als unüblich.

25.03.2018 // 18:29 // Tischtennis

Playoffs ohne Werder

Die Playoffs der laufenden Saison in der TTBL werden ohne den SV Werder Bremen stattfinden. Statt des benötigten klaren Auswärtssieges beim unmittelbaren Konkurrenten 1. FC Saarbrücken TT mussten die Werderaner eine 0:3 Niederlage hinnehmen.

18.03.2018 // 17:35 // Tischtennis

Finale im Kampf um Playoff-Plätze

Im vorletzten Spiel der Hauptrunde der TTBL reist der SV Werder Bremen zum 1. FC Saarbrücken TT. Ein klarer Auswärtssieg ist für die Bremer nötig, um die miniminale Chance auf die Teilnahme an den Playoffs wahren zu können. Doch diese Aufgabe wird alles andere als leicht.

17.03.2018 // 07:49 // Tischtennis

Hunor Szöcs ist Bremer Sportler des Jahres 2017

Große Ehre für Hunor Szöcs! Werders Teammitglied ist „Bremer Sportler des Jahres 2017“. Im Rahmen der Sportgala Bremen im Bremer GOP-Theater wurde dem  25-jährigen die Auszeichnung verliehen. Hunor Szöcs setzte sich in der Endauswahl gegen den Boxer Artur Ohanyan sowie den Kanuten Marcel Paufler durch.

14.03.2018 // 18:51 // Tischtennis

Bittere 2:3 Niederlage beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell

Das Auswärtsspiel beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell endete mit einer sehr bitteren 2:3 Niederlage für die Werderaner. Trotz einer starken und couragierten Leistung stehen die Bremer mit leeren Händen da. Florent Lambiet hatte im Spiel gegen Ruwen Filus eine realistische Siegchance, die er leider nicht nutzen konnte.

20.02.2018 // 20:18 // Tischtennis