„Kein leichtes Spiel“

Werder reist zum Spitzenreiter nach Berlin
Für Laura Sposato geht es zurück an die alte Wirkungsstätte (Foto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Freitag, 06.11.2020 / 10:38 Uhr

von Denis Geger

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen sind am Samstag, 07.11.2020, beim Spitzenreiter in der 2. Bundesliga gefordert. Das Duell gegen die Füchse Berlin wurde vom 02.01.2021 vorverlegt und startet um 19.30 Uhr in Berlin-Charlottenburg.

„Es wird kein leichtes Spiel, Berlin ist das stärkste Team der Liga“, so die Meinung von Werder-Trainer Robert Nijdam vor dem Duell mit den Spreefüxxen. Die Rollen sind vor dem Spiel also klar verteilt, daher liegt der Druck eher bei den Berlinerinnen: „Das kann man so sehen, wir glauben natürlich an unsere Stärken und wir haben in der Saison gezeigt, dass wir mit allen Teams mithalten können.“

Nijdam will auch gegen Berlin weiterhin an der Kontinuität in seinem Team arbeiten: „Die Entwicklung der Mannschaft und auch der einzelnen Spielerinnen ist sehr gut, das haben die letzten Spiele gezeigt.“ Nijdam kann mit dem kompletten Kader der letzten Wochen nach Berlin reisen, hinter einigen Spielerinnen steht dennoch ein Fragezeichen, da es die ein oder andere kleinere Verletzung in der letzten Woche gab.

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News von unserer Zweitliga-Mannschaft:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.