Die Mission erfüllen!

#Statistikmontag zu #FCHSVW
Will sich mit Werder durchsetzen: Fin Bartels (Foto: nordphoto)
Profis
Montag, 06.07.2020 / 12:31 Uhr

Von Niklas Behrend

Endspiel hier, Endspiel da! Im Fußballsprech wird es oft (zu) schnell bedeutungsschwanger. Für das Relegationsrückspiel des SVW beim 1.FC Heidenheim am Montagabend um 20:30 Uhr (ab 19.30 Uhr im betway Live-Ticker auf Werder.de) gilt dies hingegen keinswegs. Es ist das Endspiel. Eine Relegation für die Relegation gibt es nicht. Klassenerhalt oder nicht. Damit die Mission Ligaverbleib gelingt, wollen die Grün-Weißen im beschaulichen Kuhglockenmekka gegen einen starken Gegner noch ein bis vier Schippen drauflegen. Noch einmal alles geben! Auf dem Platz, auf dem Sofa oder in der Kneipe. Vor dem wichtigsten Duell der letzten Jahre folgen nun die fünf interessantesten Fakten zur Partie. P.S: Wir glauben dran!

#ImTraumaVereint: Was verbindet die Kicker mit den Namen Füllkrug, Bartels, Feick, Busch, Föhrenbach und Kerschbaumer? Richtig, jeder von ihnen hat es schon mindestens einmal in der Relegation versucht. Keiner von ihnen durfte danach jubeln. Mindestens zwei dieser Spieler werden ihr Trauma am Montag überwinden. Mindestens zwei = hoffentlich genau zwei, versteht sich!

#Brenzlich: „Die Situation für Werder ist brenzlich!“ Oh, danke, das ist uns ja noch gar nicht aufgefallen. Trotzdem muss man dies vor allem im Kontext des Werder-Gehäuses vor der Partie am Montagabend nochmal genauer definieren, denn der FCH von der Brenz ist Zuhause deutlich torgefährlicher als in der Fremde. Von ihren insgesamt 45 Treffern erzielten die Heidenheimer 32 im eigenen Stadion. Lasst sie nicht vom Radar, Männer!

Schon gelesen?

"Intensive" Eindrücke am "richtigen Ort"

Es sind viele neue Erfahrungen, die Felix Agu dieser Tage in Bremen sammelt. Der erste Vereinswechsel im Profifußball, der Auszug aus dem Elternhaus und das Einleben in einer neuen Stadt - all dies durchlebt momentan der 20-jährige Neuzugang des SV Werder.

11.08.2020 / 18:05 / Profis

#KnappDanebenWarGottSeiDankAuchVorbei: Auweia, da ist aber allen Werderanern in der 92. Minute des Hinspiels kurzzeitig das Herz in die Hose gerutscht, als Timo Beermanns Kopfball nicht allzu weit am Bremer Tor vorbeiflog. Ansonsten waren die Offensivbemühungen der Heidenheimer aber eher übersichtlich. Der FCH konnte keinen einzigen Schuss aufs Tor verzeichnen. Dies passierte in der Relegation zuletzt dem 1.FC Nürnberg im Jahr 2016.

#Heidenheimspiele: …sind in der laufenden Saison an der Brenz oft ein Grund zum Feiern gewesen. Der FCH sammelte satte 37 Punkte im eigenen Stadion und gewann die letzten fünf Heimspiele allesamt. Zeit an die Spiele in Freiburg, Gelsenkirchen und Paderborn anzuknüpfen Werder!

#GrünWeißeDienstreise: …mit klarer Mission. Dass Werder auf des Gegners Platz durchaus eine gute Figur machen kann, beweist die Auswärtstabelle. Dort belegt Werder einen äußerst akzeptablen achten Rang und gewann drei von vier Auswärtsspielen nach der Corona-Pause. Passt!

 

Mehr #Faktenfreitage:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.