Gebre Selassie aus Nationalteam zurückgetreten

Theodor Gebre Selassie ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 21.05.2019 / 11:32 Uhr

Theodor Gebre Selassie hat am Dienstagmorgen seinen Rücktritt aus der tschechischen Nationalmannschaft erklärt. Über die sozialen Medien verkündete der Rechtsverteidiger: "Nach langen Überlegungen über meine Gesundheit und meine Familie, habe ich mich dazu entschieden, dieses Kapitel für mich zu beenden."

Sein Debüt gab der Werderaner im Juni 2011 und gehörte bei der Europameisterschaft in den Jahren 2012 und 2016 zum Aufgebot der Tschechien. Insgesamt spielte Gebre Selassie 54 Mal im Trikot der Nationalmannschaft. Dabei erzielte der 32-Jährige fünf Treffer. „Ich werde nie das Gefühl von Stolz vergessen, wenn ich für Tschechien aufgelaufen bin und die Nationalhymne gehört habe. Es war mir eine Ehre“, erklärt Theodor Gebre Selassie.