Sommerfest beim SPIELRAUM

Gute Taten am Freitag
Beim Sommerfest waren alle SPIELRAUM-Gruppen dabei (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Freitag, 05.07.2019 / 17:37 Uhr

Von Katharina Grote

+++ Gemeinsames Kicken: Die SPIELRAUM Teams haben zum Beginn der Ferien ihren Sommerabschluss in der Neustadt gefeiert. Am Mittwoch trafen sich sechs Teams auf dem Bolzplatz am Leibnizplatz, um noch einmal gemeinsam zu kicken. Zum Abschluss kamen alle Gruppen des Programms SPIELRAUM zusammen. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren reisten aus Tenever, Vegesack und Hemmelingen an, um mit Sportlern aus dem Programm in der Neustadt und dem wohninvest WESERSTADION zu spielen. Aufgeteilt in zwei Altersgruppen konnten rund 60 Kinder auf dem sandigen Untergrund gemeinsam ihrem Hobby nachgehen. Von den Organisatoren, dem SV Werder Bremen und dem SOS Kinderdorf Bremen, gab es am Ende für alle Teilnehmer noch kleine Preise. +++

+++ Alle Jahre wieder: Am vergangenen Wochenende hat auf den Plätzen des SV Werder Bremen der alljährliche Werder-Cup stattgefunden. Mit insgesamt über 80 Mannschaften an zwei Tagen, war das Turnier ein voller Erfolg. Neben dem Schulturnier am Freitag, haben am Samstag die Vereine und auch Handicapmannschaften gespielt. Neben den Werder Youngstars waren auch zwei inklusive Teams aus Basel und Groningen dabei. Kinder mit und ohne Behinderung haben neben Freikarten für ein Heimspiel, auch um den Wanderpokal gespielt. Die besten Spieler und Torhüter wurden sogar zum offiziellen Talenttraining eingeladen. +++

+++ Neue Nachwuchstrainer: Von Montag bis Freitag haben sich 16 Teilnehmer von Partnerschulen der Young-Coach-Ausbildung gestellt. In unterschiedlichen Theorie – und Praxisstunden haben die Jugendlichen ab 15 Jahren unter anderem gelernt, wie man Kinder richtig trainiert. Dafür kamen Nachwuchsspieler aus der U11 und U12 des SV Werder Bremen Leistungszentrums, sowie von Partnerkindergärten und Schulen zusammen. Am Ende durften sich alle Teilnehmer über ein Zertifikat freuen und können die Ausbildung in zwei weiteren Modulen weiterführen. Die jetzige Ausbildung ermöglicht es ihnen Mitschüler in Arbeitsgruppen zu trainieren. Herzlichen Glückwunsch! +++

Die Kinder der Oberschule Sandwehen waren alle Fußballbegeistert (Foto: WERDER.DE).

+++ Inklusive Projektwoche: Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag war die Fußballschule zu Gast bei der Oberschule Sandwehen in Bremen Nord. Im Rahmen einer „Fußball“-Projektwoche wurde an zwei Tagen ein inklusives Fußballtraining angeboten. Das Training für Kinder mit und ohne Behinderung fand auf dem Fußballplatz des TSV Lesum statt und konnte viele Kinder begeistern. +++

+++ Spenden und Helfen: Am kommenden Donnerstag, 11.07.2019, findet im Mehrzweckhochhaus (MZH) der Universität Bremen eine Knochenmarktypisierung von der Deutschen Knochenmarkspendendatei (DKMS) statt. Hierfür kommen alle Personen im Alter zwischen 17 und 55 Jahren in Frage, die keine Vorerkrankung des blutbildenden Systems oder andere gesundheitliche Probleme haben. Außerdem wird die komplette U23 des SV Werder Bremens anwesend sein, die 700 Euro aus der Mannschaftskasse spenden wird. Vereinzelnd werden auch Spielerinnen der 1. Frauenmannschaft des SVW dazustoßen. Als kleinen Anreiz kann jeder Spender einen unterschriebenen Ball, sowie ein Pizzaro-Trikot gewinnen! +++

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier.

 

Mehr Gute Taten: