Hobbyliga

Hobbyliga Punktspiele Saison 2011-2012

Spielbericht 1. Spieltag vom 06.11.2011

 Spielpaarung  Ergebnis
    
SV Werder Bremen -ATSV Sebaldsbrück22:38
TV Bremen-Walle 1875 II -SV Werder Bremen34:23
SV Werder Bremen -SG Findorff31:34
TuS Osterholz-Tenever -SV Werder Bremen35:28

 

Der 1. Spieltag der Prellball-Hobbyliga stand für die Mannschaft des SV Werder unter keinem guten Vorzeichen. 

Der ewige Schlagmann Manfred Jacobi hatte sich entschuldigt. Mit Manfred Bortz am Schlag, Jochen Schorler in der Mitte sowie Fred Bührer und Rainer Kuhlmann in der Abwehr ging das 1. Spiel gegen den ATSV Sebaldsbrück mit 38:22 Punkten unerwartet hoch verloren. Durch den Tausch zwischen Schlag- und Mittelmann wurde der Angriff in den noch folgenden drei Spielen druckvoller. Trotzdem gingen die Spiele gegen den TV Bremen-Walle 1875 2 mit 23:34, gegen den alten Rivalen TuS Osterholz-Tenever mit 28:35 und gegen die SG Findorff mit 31:34 verloren. Bei mehr Konzentration zum Schluß wäre allerdings ein Sieg gegen die Findorffer möglich gewesen. Nun heißt es am 2. Spieltag den Fehlstart wettzumachen. 

 

Spielbericht 2. Spieltag vom 17.12.2011

Spielpaarung  Ergebnis
    
SV Werder Bremen - TV Oberneuland22:38
TV Bremen-Walle 1875 I -SV Werder Bremen35:26
TV Oberneuland -SV Werder Bremen31:34
SV Werder Bremen -TV Bremen-Walle 1875 I26:34

Spielbericht 3. Spieltag vom 28.01.2012

Spielpaarung Ergebnis
    
SV Werder Bremen -ATSV Sebaldsbrück37:31
SV Werder Bremen -TV Bremen-Walle 1875 II36:28
SG Findorff -SV Werder Bremen28:32
TuS Osterholz-Tenever -SV Werder Bremen32:40

Der SV Werder Bremen konnte sich am letzten Spieltag noch einmal deutlich steigern
und kletterte durch vier Siege auf einen respektablen 4. Tabellenplatz.

Die von massiven Personalproblemen gebeutelte Mannschaft von Fred Bührer musste sehr improvisieren
um überhaupt ein spielfähiges Team zum letzten Punktspieltag antreten zu lassen.
Mit Fred Bührer und Manfred Bortz standen nur zwei Stammspieler zur Verfügung.
So reaktivierte man kurzer Hand Klaus-Dieter Helmbold, der aber nur zwei Spiele absolvieren konnte
und den seit 1982 nicht mehr an Wettkämpfen teilnehmende Michael von Kummer.
Außerdem wurde die Mannschaft von Carsten Gerken als Mittelmann verstärkt.

Für ein probeweises Schnuppertraining an allen Trainingsangeboten der Abteilung sind keine vorherigen Anmeldungen erforderlich.
Ausnahmen: Windel-Liga, Ballschule und Kurse, die in den Trainingszeiten als "Gruppe belegt" ausgewiesen sind.

Kommen Sie vorbei und besprechen Sie alles Weitere mit unseren Übungsleiter/innen.

Trainingszeiten

Turnspiele und Gymnastik

Manfred Jacobi
Vorsitzender
SV Werder Bremen
Abteilung Turnspiele und Gymnastik
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

SVW 10er-Karte