Aktuelles

Aufstieg perfekt

Erfolgreiche Aufstiegsmannschaft in die Niedersachsenliga

Die Korballmannschaft von Werder Bremen ist erfolgreich in die Niedersachsenliga aufgestiegen.

Samstagmittag machten wir uns auf den Weg nach Hannover. Mit viel guter Laune und hoch motiviert erwarteten wir das erste Spiel gegen Stuhr, die wir schon aus den Ligaspielen her kannten. Nach 3 min lagen wir auch schon mit 2:0 in Führung. Es häuften sich nun aber die Fehlwürfe, so dass es 5 Minuten dauerte bis wir den nächsten Korb erzielen konnten. Da Stuhr aber auch sehr viele Fehlwürfe hatte, die nur über den Rand gingen, stand es zur Halbzeit 4:1 für uns. Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich. Wir konnten schnell noch zwei Körbe nachlegen, danach wollten die Bälle aber nicht mehr in den Korb fallen. Hinzu kam noch ein verworfener 4-Meter. Da aber Stuhr auch nicht mehr sehr viel gelang und unsere Korbfrau viele Bälle gut hielt konnten wir am Ende mit 6:2 als Sieger vom Platz gehen. Von jetzt an kamen nur noch unbekannte Gegner.

Im zweiten Spiel des Tages hieß der Gegner Brake 2. Hier hatten wir eine Manndeckung vor uns. Durch viele gute ausgespielte Doppelpässe und präzise geworfene Weitwürfe stand es zur Halbzeit 4:2 für uns. Am Anfang der zweiten Halbzeit konnten wir den Vorsprung noch weiter ausbauen. Nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung stellte der Gegner seine Deckung um. In unserem Angriff schlichen sich nun unkonzentrierte Abspielfehler ein. Dadurch konnte Brake schnelle und gute Konter setzen. Wir mussten uns leider mit 6:8 geschlagen geben. Danach ging es ins Hotel und wir ließen den Abend bei einem guten Essen gemütlich ausklingen.

Abfahrt am nächsten Tag war um 9.00 Uhr. Im ersten Spiel spielten wir gegen Vahrenwald. Wir lagen schnell mit 0:2 Körben zurück. Conny setzte dann einen Wurf von ca. 12 Metern an und siehe da, er war drin. Sollte das die Wende sein? Aufgrund der sehr guten Distanzwürfe von Vahrenwald liefen wir aber eigentlich immer dem Ausgleich hinterher, so dass wir uns am Ende mit 5:10 geschlagen geben mussten. Jetzt waren zwei Siege nötig um weiterzukommen.

Das nächste Spiel bestritten wir gegen Brake 1. Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, mal gingen wir, mal der Gegner in Führung. Zur Halbzeit lagen wir mit einem Korb hinten, es stand 4:5. Kurz nach der Halbzeit konnten wir durch einen präzise gesetzten Löffler den Ausgleich erzielen, damit war der Knoten geplatzt. Mit gut ausgespielten Pässen konnten wir den Vorsprung ausdehnen und gingen mit 11:6 als Sieger vom Platz.

Im entscheidenden letzten Spiel hieß der Gegner Gehrden. Dieses Spiel war von Anfang an sehr bissig, so dass es in der Halbzeit eine Ermahnung vom Schiedsrichter gab, dass beide Mannschaften sich etwas zusammenreißen sollen. Nach der ersten Halbzeit stand es 4:2 für uns, alle vier Körbe wurden von Caro verwandelt unter anderem ein 4-Meterball. In der zweiten Hälfte gelang es uns den Vorsprung weiter auszubauen und wir bekamen nochmals zwei Viermeter zugesprochen, die Caro auch diesmal sicher verwandelte. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 9:6 Körben.

Nach Abschluss der Aufstiegspiele waren wir mit Vahrenwald und Gehrden punktgleich, aber aufgrund des besseren Korbverhältnisses haben wir den 3. Platz erreicht. Dieser berechtigt zum Aufstieg in die Niedersachsenliga. Nach dem anstrengenden Wochenende fuhren wir kaputt aber mit bester Laune nach Bremen zurück.

Es spielten: Andrea, Beate, Carolin, Cornelia, Daniela, Monika, Petra, Petra, Silke, Tanja, Ulrike

Es fehlen: Antonia, Anne, Caroline, Imke, Mareile, Petra, Vanessa, Viola

Petra Könnecke

Für ein probeweises Schnuppertraining an allen Trainingsangeboten der Abteilung sind keine vorherigen Anmeldungen erforderlich.
Ausnahmen: Windel-Liga, Ballschule und Kurse, die in den Trainingszeiten als "Gruppe belegt" ausgewiesen sind.

Kommen Sie vorbei und besprechen Sie alles Weitere mit unseren Übungsleiter/innen.

Trainingszeiten

Turnspiele und Gymnastik

Manfred Jacobi
Vorsitzender
SV Werder Bremen
Abteilung Turnspiele und Gymnastik
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

SVW 10er-Karte