Rengel wird Direktor Infrastruktur beim SV Werder

Sonstiges
Donnerstag, 19.10.2017 // 14:33 Uhr

Peter Rengel wechselt von der Bürgerweide in die Pauliner Marsch. Der 47-Jährige, der seit 2012 Leiter der ÖVB Arena in Bremen ist, wird bei den Grün-Weißen ab Frühjahr 2018 die neugeschaffene Position des Direktors Infrastruktur einnehmen.

„Wir haben uns im Rahmen des Strategieprozesses in den vergangenen Monaten viele Gedanken gemacht, wie wir uns in den einzelnen Bereichen weiter verbessern und professionalisieren können. In dem Bereich Infrastruktur sind solche Veränderungen nötig, um die steigenden Anforderungen unter anderem im Bereich der Sicherheit bei Großveranstaltungen weiter bestmöglich erfüllen zu können“, erklärt Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Präsident und Geschäftsführer des SV Werder. „Aus diesem Grund fassen wir zukünftig Themen zusammen, die den Ablauf des Spieltages und die Infrastruktur betreffen“, so Hess-Grunewald.

Peter Rengel soll bei den Grün-Weißen unter anderem die Themen Sicherheit, Greenkeeping und IT sowie Stadion und Sportplätze verantworten und an den dann zuständigen Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald berichten. „Peter Rengel ist ein absoluter Fachmann. Wir sind sehr froh, dass wir einen so erfahrenen Sport- und Eventmanager für diese Position gewinnen konnten“, so Hess-Grunewald. 

 

Neue News

Bock aufs Abschlusstraining!

23.02.2018 // Kurzpässe

Fanhinweise zum Nordderby

22.02.2018 // Fankurve

Epizentrum Osterdeich

22.02.2018 // Profis

Fokussierte Vorfreude

21.02.2018 // Profis

Neue Videos