Profi-News

Zwischen Selbstkritik und Erwartungshaltung

Die Enttäuschung stand allen Werderanern ins Gesicht geschrieben als Virgil Misidjan am Sonntag in letzter Sekunde noch zwei Punkte aus dem Weser-Stadion entführte. Vier Tage später passt ein Stichwort ganz gut zur Situation nach dem zweiten Heimspiel der Saison – Selbstkritik. 

20.09.2018 // 14:47 // Profis

Trainings-Modus aus - Touri-Modus an!

Sie sind angekommen – nicht nur beim SV Werder, sondern auch in der Hansestadt! Die Neuzugänge der Grün-Weißen wechselten am gestrigen Mittwoch Trainingsklamotten für das bequeme City-Outfit und schalteten den Touri-Modus an. Nuri Sahin, Felix Beijmo, Kevin Möhwald, Davy Klaassen, Jan-Niklas Beste und Stefanos Kapino machten zusammen mit WERDER.TV eine Stadtführung (zum Video) und hatten dabei...

20.09.2018 // 11:21 // Profis

Vorstandschef oder Schiriobmann? „Gut, ich mach’ beides. Tschüss.“

Vor allem einen Grundsatz hatte Jürgen L. Born seiner damaligen Sekretärin in Südamerika aufgetragen. Sie durfte „nie eine Sitzung unterbrechen – es sei denn, jemand von Werder Bremen ruft an“, betont der ehemalige Niederlassungsleiter der Deutschen Bank in Paraguay, Uruguay und Brasilien in der aktuell fünften Ausgabe des – von Media Markt präsentierten – offiziellen Werder-Podcast. Zu sehr lagen...

20.09.2018 // 07:45 // Profis

Ein Colt für alle Fälle

Als kleiner Junge wurde Jürgen L. Born noch erwischt beim Versuch, sich ohne Eintrittskarte Zugang ins Weser-Stadion zu verschaffen, um ein Heimspiel seiner Grün-Weißen nicht zu verpassen. Fast 50 Jahre später, abertausende Kilometer entfernt von Bremen in der peruanischen Hauptstadt Lima, entdeckte den damals gerade zum ehrenamtlichen Vorstandsvorsitzenden des SV Werder berufenen gebürtigen...

19.09.2018 // 16:44 // Profis

Gegen Hertha in die Festung

Flutlicht, englische Woche, Heimspiel. Fußballherz was willst du mehr? Na klar, ein ausverkauftes Weser-Stadion. Für das Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin am Dienstag, 25. September um 18:30 Uhr können sich Werder-Fans noch Tickets sichern. Dank „print-at-home“ geht das jetzt sogar ganz einfach aus den eigenen vier Wänden.

18.09.2018 // 16:33 // Profis

„Der war unhaltbar“

Ballannahme. Ein Kontakt. Abschluss. Maximilian Eggestein fasst sich in der 26. Minute im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Nürnberg ein Herz. Die Nummer 35 der Grün-Weißen knallt die Kugel ins rechte obere Eck. Traumtor! FCN-Keeper Fabian Bredlow kann den Ball anschließend nur staunend aus dem Netz fischen. „Ich will mich jetzt nicht selber schlecht reden, deswegen sag ich: Der war unhaltbar“, so...

18.09.2018 // 10:02 // Profis

DFB-Pokal: Flensburg-Spiel findet in Lübeck statt

Die Partie zwischen dem SV Werder Bremen und dem SC Weiche Flensburg 08 in der zweiten Runde des DFB-Pokals wird nicht im Manfred-Werner-Stadion in Flensburg ausgetragen. Stattdessen findet die Partie am Mittwoch, 31.10.2018, um 18.30 Uhr im Stadion an der Lohmühle in Lübeck statt.

17.09.2018 // 13:59 // Profis

Frustriert aber realistisch

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018 // 13:01 // Kurzpässe

"Es fühlt sich wie eine Niederlage an"

Beim 2:1-Auswärtssieg gegen Eintracht Frankfurt hatte der SV Werder beim Last-Minute-Treffer von Milot Rashica noch das Glück auf seiner Seite. Gegen den 1. FC Nürnberg wendete sich das Blatt. Beim Last-Minute-Ausgleichstor des FCN zum 1:1-Endstand war das Glück auf Seiten des Gegners. Die Grün-Weißen haben über 92 Minuten geführt, um dann in letzter Minute doch noch die drei Punkte vor heimischem...

16.09.2018 // 19:49 // Profis

Ein bitteres Unentschieden!

Hängende Köpfe und ungläubige Blicke der Werderaner bildeten nach der Partie das Bild im Weser-Stadion. 90 Minuten Kampf. Leidenschaft, ein Traumtor und ein bitterer Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit lagen hinter dem SVW. Ein bitteres 1:1 (1:0). Was war passiert? Der Reihe nach: Der erste Durchgang ging klar an Grün-Weiß. Werder erspielte sich mit überragendem Ballbesitzvorteil gegen defensiv...

16.09.2018 // 17:22 // Profis