Nawrocki reist mit, Groß bleibt in Bremen

Osako, Woltemade und Moisander fehlen beim letzten Training in Bremen
Florian Kohfeldt freut sich auf das Trainingslager im Zillertal (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 13.08.2020 / 16:24 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Am Freitag geht es los! Der SV Werder reist ins Trainingslager. Florian Kohfeldt blickte am Tag vor der Abreise gen Zillertal voraus. „Wir freuen uns sehr, trotz der schwierigen gesellschaftlichen Situation ins Zillertal reisen zu können. Außerdem können wir mit einem sehr großen Teil des Kaders, der auch die Saison bestreiten wird, reisen“, so der Cheftrainer der Grün-Weißen.

Auch personell konnte Kohfeldt schon einen ersten Überblick geben, auf wen er im einzigen Trainingslager des Sommers zählen kann. U23-Akteur Maik Nawrocki wird erstmals mit den Bundesliga-Profis aufbrechen. Der 19-Jährige hatte im Februar des Jahres seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben. Der gebürtige Bremer und polnische Junioren-Nationalspieler ist Innenverteidiger. "Er hat eine sehr gute Entwicklung genommen", erklärt Kohfeldt die Gründe, warum Nawrocki mitreist.

Florian Kohfeldt muss im Zillertal auf Christian Groß verzichten (Foto: nordphoto).

Auf der identischen Position werden Niklas Moisander und Milos Veljkovic noch nicht wieder voll mittrainieren können. Während der Kapitän derzeit an einer Wadenverletzung laboriert, absolviert Milos Veljkovic aufgrund seines Muskelfaserrisses aus dem Relegationsrückspiel nur ein individuelles Rehaprogramm. Christian Groß wird erstmal nicht mit ins Zillertal reisen. Er bleibt aus privaten Gründen in der Hansestadt, er wird im Laufe des Trainingslagers nachreisen.

Beim letzten Training auf Bremer Boden fehlten neben Moisander auch Yuya Osako (private Gründe) und Nick Woltemade, der eine geplante Trainingspause aus Gründen der Belastungssteuerung einlegte. Alle drei werden am Freitag aber im Flieger nach München sitzen, um von dort aus in die Alpen aufzubrechen.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.