Trotz Fußverletzung: Kohfeldt coacht Werder in Düsseldorf

Florian Kohfeldt wird das Team am Samstag trotz Verletzung coachen (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 16.01.2020 / 14:08 Uhr

Das Verletzungspech macht auch vor dem Trainerteam der Grün-Weißen nicht halt. Cheftrainer Florian Kohfeldt hat sich zuhause eine Fußverletzung zugezogen. Am Mittwoch und Donnerstag konnte er die Einheiten der Bundesliga-Profis nicht leiten, am Freitag aber soll er auf den Trainingsplatz zurückkehren und beim Auswärtsspiel in Düsseldorf auf der Bank sitzen, wie Frank Baumann erklärte.

„Er hat Schmerzen und kann nicht auftreten“, berichtete der Geschäftsführer Fußball bei der Pressekonferenz vor dem Rückrundenstart. Kohfeldt wird aber am Abend vor dem Spiel mit der Mannschaft im Hotel sein und am Samstag, 15.30 Uhr (ab 14.30 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) sein Team anleiten.

Bis dahin ist Werder mit dem Co-Trainer-Trio Thomas Horsch, Tim Borowski und Ilia Gruev sehr gut aufgestellt. Die Trainingsinhalte sind abgestimmt, die Mittwochseinheit hat sich der Werder-Coach auf Video angeschaut und die Matchplanbesprechung wurde kurzerhand ins Wohnzimmer von Kohfeldt verlegt. „Die Mannschaft wird sehr gut vorbereitet in das Spiel am Samstag gehen“, ist sich Baumann sicher.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Profis

21.02.2020