Erhan feiert eNationalelf-Debüt und VBL im Free-TV

SOFORT-WIEDERHOLUNG - DER ESPORTS-WOCHENRÜCKBLICK
Hat für die deutsche eNationalmannschaft debütiert: Werder eSPORTS-Profi Erhan "Dr. Erhano" Kayman (Foto: FIFA/getty images).
eSPORTS
Freitag, 25.10.2019 / 14:53 Uhr

+++ eNationalmannschaftsdebüt für "Dr. Erhano": Werders Neuzugang Erhan "Dr. Erhano" Kayman macht am Freitag, 25.10., seine ersten Spiele für den DFB eFootball. Bei der "FPF ESPORTS PORTUGAL CHALLENGE 2019" tritt Werders eSPORTLER gemeinsam mit Teamkollege Michael "MegaBit" Bittner, Ex-Werderaner Mohammed "MoAuba" Harkous und Niklas "Nraseck" Raseck für die eNationalelf an. Beim Turnier in Lissabon spielt die deutsche Auswahl in 2vs2-Duellen auf der PlayStation gegen Frankreich und Portugal. Einen Livestream gibt es auf der YouTube-Präsenz des DFB. +++ 

+++ VBL live im Free-TV: Michi und Erhan sind am 14. November im Rahmen der Virtual Bundesliga Liveshow bei ProSieben MAXX zu sehen. Die Partie des vierten Spieltages der Club Championship gegen den 1. FC Köln wird am Donnerstag ab 22.15 Uhr gezeigt. Im Studio in München geht es für die Werder eSPORTLER um neun wichtige Punkte für die Tabelle. Der erste Spieltag findet bereits am 4. November statt, wenn die Grün-Weißen ab 18 Uhr zuerst gegen Hannover 96 und im Anschluss gegen Borussia Mönchengladbach antreten. Den Link zum Livestream und mehr Infos findet ihr hier+++

"Dr. Erhano" und "MegaBit" sind am Wochenende beim Qualifier gefordert (Foto: WERDER.DE).

+++ Qualifier-Wochenende: Nach der Rückkehr von der eNationalmannschafts-Reise aus Portugal wird es für unsere eSPORTS-Profis zusätzlich am Samstag und Sonntag ernst. Grund dafür: Der Online-Qualifier für den FUT Champions Cup Stage II steht an und "MegaBit" und "Dr. Erhano" werden alles daran setzen, sich für das zweite Offline-Event der FIFA20 Global Series zu qualifizieren. Dabei müssen die Jungs am Wochenende erst einmal die aus Swiss-Rounds zusammengesetzte Gruppenphase überstehen und danach ihre KO-Spiele gewinnen, um das Ticket zu lösen. Wie der erste FUT Champions Cup wird auch das zweite Offline-Turnier in den PGL Studios in Rumäniens Hauptstadt Bukarest stattfinden. Für den ersten FUT Champions Cup Anfang November hatte sich "MegaBit" diesen Monat bereits qualifiziert (siehe Extrameldung). +++

+++ Beat the Pro mit "MegaBit" in Lingen: Emsländer mit grün-weißem Herzen aufgepasst! Der amtierende deutsche Club- und Einzel-Meister Michael "MegaBit" Bittner zeigt seine Fähigkeiten am Gamepad und kommt am 30.10. nach Lingen (Ems). Im Einkaufscenter Lookentor in der Nähe des Lingener Hauptbahnhofes habt ihr zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr die Chance im FIFA-Beat the Pro gegen Michi anzutreten und eure Autogrammkartensammlung mit einer aktuellen Version des Werder eSPORTLERS aufzuwerten. +++

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder: