WERDER BEWEGT-News

Erfolgreicher Projektabschluss der Trainerschulung in Ruanda

85 von WERDER BEWEGT ausgebildete Kinderfußballtrainer haben in Ruanda die einjährige Young Coach-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Erlernten werden die Absolventen in Zukunft Fußballaktivitäten anbieten, aber auch bei sozialen Problemen helfen. "Sie brennen für das, was sie tun", so Anne-Kathrin Laufmann von WERDER BEWEGT, die ein positives Fazit zieht.

13.10.2018 // 12:45 // WERDER BEWEGT

"Was für ein Tag"

Jahrelang reiste Clemens Fritz mit Werder zu unzähligen Auswärtsfahrten, in dieser Woche ist der Ehrenspielführer erstmals in neuer Funktion für den SVW unterwegs. Fritz, der aktuell sein Traineeprogramm bei den Grün-Weißen absolviert, besucht die „Young Coach“-Ausbildung in Ruanda. Eine aufregende Reise für den 37-Jährigen, der auf WERDER.DE exklusiv in einem Tagebuch von seinen Erlebnissen der...

12.10.2018 // 13:45 // WERDER BEWEGT

Fußball und Tanzen, "das verbindet"

Jahrelang reiste Clemens Fritz mit Werder zu unzähligen Auswärtsfahrten, in dieser Woche ist der Ehrenspielführer erstmals in neuer Funktion für den SVW unterwegs. Fritz, der aktuell sein Traineeprogramm bei den Grün-Weißen absolviert, besucht die „Young Coach“-Ausbildung in Ruanda. Eine aufregende Reise für den 37-Jährigen, der auf WERDER.DE exklusiv in einem Tagebuch von seinen Erlebnissen der...

11.10.2018 // 17:10 // WERDER BEWEGT

Ein Stück Werder in Laos

Grün-weiße Trikots in Südostasien: WERDER BEWEGT hat vier Trikotsets inklusive Hosen und Stutzen an eine Dorfschule in Ban Bor, im nördlichen Luag Prabang, gespendet. Bei der Trikotübergabe an den Lehrer der Schule gab es viele freudestrahlende Gesichter.

11.10.2018 // 14:53 // WERDER BEWEGT

Fritz: "Wirklich überrascht"

Jahrelang reiste Clemens Fritz mit Werder zu unzähligen Auswärtsfahrten, in dieser Woche ist der Ehrenspielführer erstmals in neuer Funktion für den SVW unterwegs. Fritz, der aktuell sein Traineeprogramm bei den Grün-Weißen absolviert, besucht die „Young Coach“-Ausbildung in Ruanda. Eine aufregende Reise für den 37-Jährigen, der auf WERDER.DE exklusiv in einem Tagebuch von seinen Erlebnissen der...

10.10.2018 // 18:18 // WERDER BEWEGT

Werder-Botschafter bekennen sich zu Werten der #unteilbar-Demo

Weltoffenheit, Toleranz, Vielfalt, Solidarität und die Wahrung der Menschenrechte - diese Werte stellen unterschiedlichste Werder-Botschafter anlässlich der #unteilbar-Demonstration am Samstag, 13.10.2018, in Berlin in den Vordergrund. „Nur wer 'bunt' denkt, hat ein Herz“, so Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer. Auch Jan Delay ruft auf: „Aufstehen, hingehen, gerade machen!"

10.10.2018 // 16:49 // WERDER BEWEGT

WERDER BEWEGT engagiert sich für Trainerausbildung in Ruanda

Trainer von Werder in Ruanda? Was erst einmal ungewöhnlich klingt, wird seit diesem Sonntag erneut Wirklichkeit. WERDER BEWEGT-Mitarbeiter Henrik Oesau ist nach Ruanda gereist und bildet in Kooperation mit der Organisation "Football Club Social Alliance (SCORT)" junge Trainer aus. Das Projekt „Young Coaches“ stellt dabei aber nicht nur die fußballerische Ausbildung in den Vordergrund.

08.10.2018 // 14:39 // WERDER BEWEGT

Für Inklusion: Emin da Silva läuft für Werder beim SWB-Marathon

Der Läufer Emin da Silva wird am Sonntag, 07.10.2018, im Namen von Werder Bremen die Zehn-Kilometer-Strecke des SWB-Marathons laufen. Unter der Schirmherrschaft von Werders Aufsichtsratsvorsitzenden Marco Bode will da Silva für Inklusion werben. Er wird dabei eine besondere Herausforderung meistern müssen.

04.10.2018 // 14:49 // WERDER BEWEGT

Werder Bremen unterstützt "Fußballschule für den Frieden"

Das soziale Engagement von Werder Bremen geht weit über den Verein und die Region hinaus. Rund 8.000 Kilometer von Bremen entfernt liegt Bangui, die Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik. Ein bedeutender Teil der im Zuge des Ausrüsterwechsels zu Umbro nicht mehr benötigten Trainingskleidung ist auf dem Weg dorthin. Mit dieser Ausrüstung wird dort eine „Fußballschule für den Frieden“...

02.10.2018 // 16:46 // WERDER BEWEGT

Gelungener Auftakt des Familiensamstags

Am Samstag feierte der Familiensamstag im SOS Kinderdorf-Zentrum seine Premiere: Rund 80 Familien kamen, um das abwechslungsreiche Programm aus Vorträgen und Workshops zu erleben, das von der "Windel-Liga" des SV Werder Bremen organisiert wurde.

01.10.2018 // 17:20 // WERDER BEWEGT