Die Youngstars starten ins Sportjahr

Am Wochenende stolze Medaillenträger: die Youngstars vom SV Werder Bremen (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 06.02.2020 / 17:50 Uhr

Gleich zwei Trainingsgruppen der Youngstars aus Bremen Stadt, dem inklusiven Sportangebot vom SV Werder Bremen, starteten in ihr Sporjahr 2020. 

Am Samstag machten sich die ältesten Sportler der Youngstars auf den Weg zum SC BW Papenburg. Dort trafen die Sportler der Grün-Weißen auf Handicap-Fußballgruppen aus der Region Emsland an. Eingeteilt in zwei Leistungsklassen agierten die Werderaner in der Gruppe der stärkeren Teams und konnten dort den 2. Platz ergattern.

Beim TSV Achim ging es am Sonntag mit dem diesjährigen Soiltec Cup weiter. Traditionell mit am Ball waren auch wieder Athleten der Youngstars. Die Teams wurden erneut nach Leistung in zwei Klassen eingeteilt - und wieder landeten die Werderaner in der leistunsgstärkeren Gruppe, wo sie sich den dritten Platz sichern konnten.

Die Turniere des TSV Achim und des SC BW Papenburg stellen im Jahresplan der Youngstars den Auftakt der Fußballsaison dar. Bis zum sportlichen Jahresabschluss, der Bremer Inklusionsmeisterschaft in der Bolzerei Ende November, werden zahlreiche Turniere bei Partnervereinen der Grün-Weißen stattfinden.

Infos zu den Turnier-Terminen erhalten Sie beim SV Werder Bremen (info@werder.de) oder beim Bremer Fußball-Verband (info@bremerfv.de).

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier.

 

Mehr WERDER BEWEGT-News: