Werder führt neue Spendenplattform Altruja ein

Werder führt eine neue Spendenplattform ein, damit unter anderem auch das SPIELRAUM-Programm gefördert werden kann (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 01.10.2019 / 15:57 Uhr

Passend zum internationalen Tag der Stiftung hat der SV Werder Bremen auf der offiziellen Website der Grün-Weißen eine neue Spenden-Option eingerichtet. Durch das "Altruja Online Fundraising Spendenformular" haben Fans mit nur wenigen Mausklicks die Möglichkeit sich an Projekten zu beteiligen und die „Werder Stiftung“ zu unterstützen.

Durch die Spenden werden externe sowie vereinseigene Projekte und Programme gefördert. Dabei kann jeder Fan und Unterstützer für sich selber entscheiden, ob er zweckgebunden an ein vereinseigenes Programm spenden möchte oder auch eine Spende im Allgemeinen abgeben will.

Bereits seit 2009 existiert die Stiftung und wurde damals vom Sport-Verein „Werder“ von 1899 e.V. und der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA gemeinsam ins Leben gerufen, um einzelne Projekte auch finanziell unterstützen zu können. Sie dient zur Förderung des Sports, der Bildung und Erziehung, sowie der Völkerverständigung, der Gewaltprävention und mildtätiger Zwecke. Ausgewählte Projekte im In – und Ausland im sozialen, sportlichen und ausbildenden Bereich werden dadurch gefördert. Beispielsweise zählen Benefizturniere, Anti-Rassismus-Kampagnen, Ausbildungshilfen, oder spezifische Programme wie das SPIELRAUM-Programm oder die Young Coaches, dazu.

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier oder per Mail unter Werder-stiftung@werder.de.

 

ALTRUJA-BUTTON-WEXM

Neue News

Mehr WERDER BEWEGT-News: