Ein Turnier zum Auftakt

Werder Youngstars starten in neue Saison

Der Spaß kam auch beim Soiltec-Cup nicht zu kurz (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 28.02.2018 // 13:46 Uhr

Von Michael Arends und Daniel Gerdes

Es war bereits das neunte Mal, dass der Sieger des Achimer Soiltec-Cups ausgespielt wurde. Der TSV Achim lud zum Saisonauftakt der Bremer Behindertenfußballsaison 2018 zahlreiche Teams und Fußballbegeisterte aus dem Bremer Umland ein. Die teilnehmenden Teams vom OSC Bremerhaven, Miteinanders Bremerhaven, TSV Achim, VSK Osterholz-Scharmbeck, TuS Neuenkirchen und zwei Mannschaften der Werder Youngstars schossen die Bälle auf Hallenboden auf das gegnerische Tor.

Die Teams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, sodass in jeder Gruppe ein Youngstars-Team vertreten war. Betreut wurden die Kids von den Young Coaches Luca Podsendek und Eduard Merkel. In durchaus engen Spielen, die in einer Hin- und Rückrunde ausgetragen wurden, konnten die Sportler ihr fußballerisches Können aufblitzen lassen. Am Ende des Turniers sprang für die Grün-Weißen ein beachtenswerter dritter und vierter Platz heraus.

Das Miteinander steht bei den Youngstars im Vordergrund (Foto: WERDER.DE).

Nach dem Auftakt ist vor dem nächsten Turnier. Genau eine Woche nach dem Soiltec-Cup geht es für die jungen Sportler Richtung Hamburg. Am 03.03.2018 nehmen sie in Bad Oldesloe an einem Turnier des SV Eichede teil. Dort hoffen die Youngstars natürlich, an die guten Ansätze aus dem letzten Turnier anknüpfen zu können und vor allem viel Spaß am Spiel zu haben. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg für den Rest der Saison!