Kapitän Johannes Eggestein trifft bei U21-Kantersieg

Länderspiele mit Werder-Beteiligung am Dienstag
Johannes Eggestein hat die DFB-Junioren erneut als Kapitän angeführt (Archivfoto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 10.09.2019 / 22:35 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Johannes Eggestein hat die deutsche U21 erneut als Kapitän aufs Feld geführt. Der Offensivspieler traf beim 5:1 (4:0)-Kantersieg des DFB im EM-Qualifikationsspiel gegen Wales per Kopf kurz vor der Halbzeit.

Einen 2:0 (2:0)-Sieg in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft gab es für Yuya Osako und Japan zu bejubeln. In dem Duell der "Samurai Blue" mit Myamar spielte der Offensivakteur der Grün-Weißen über 90 Minuten durch. Die Tore für Japan erzielten Shoya Nakajima (16. Min.) und Takumi Minamino (26. Min.). Es war das erste Spiel für die Japaner in der Gruppe F, in der darüber hinaus noch Tdschikistan, die Mongolei und Kirgistan sind.

Jiri Pavlenka kam beim 3:0 (0:0)-Erfolg Tschechiens in der Qualifikation zur Europameisterschaft gegen Montenegro nicht zum Einsatz. Tschechien liegt mit neun Punkten auf Platz zwei der Qualifikationsgruppe A hinter England und vor dem Kosovo.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Profis

16.09.2019