Roth hält Rede bei Sportlerehrung

Carmen Roth bei der Bremer Sportlerehrung (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Donnerstag, 22.02.2018 // 11:56 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Mittwochabend im Bremer Rathaus. Neben Werders Präsidenten und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald war auch Trainerin Carmen Roth zu Gast bei der Sportlerehrung des Bremer Senats. Für sie eine „große Ehre“, da sie als Gastrednerin den Abend, wo die verdienten Sportler und Sportlerinnen des Landes Bremen geehrt wurden, mit einer Rede eröffnete.

In der Oberen Halle des Bremer Rathauses sprach die Trainerin der Werder-Frauen in ihre Ansprache sowohl über die Entwicklung des Frauenfußballs bei den Grün-Weißen, ihre ersten Monate in der Hansestadt sowie die Liebe zum Sport. Dabei ging sie auch auf Oliver Müller ein, der für seinen zweiten Platz im vergangenen Jahr bei der Schach-Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderung geehrt wurde.