Hallenturnier-Zeit

FF aktuell: Clausen im DFB-Einsatz

Die U 17 spielte am Wochenende gleich zwei Hallenturniere (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 22.01.2018 // 12:09 Uhr

von Marcel Kuhnt

Während die Werder-Frauen einen deutlichen Testspielerfolg bei Arminia Bielefeld am Wochenende einfuhren, waren auch die U 17- und U 15-Juniorinnen im Einsatz. Während das Team von Alexander Kluge gleich zwei Hallenturniere absolvierte, spielte die Grunert-Mannschaft in Findorf. WERDER.DE fasst alles Wissenswerte vom Wochenende zusammen:

+++ Zweimal auf dem Parkett: Erst Herford, dann Buchholz – die U 17-Juniorinnen der Grün-Weißen traten am Wochenende bei zwei Hallenturnieren an. Beim Herforder Budenzauber belegte der SVW den vierten Platz. Nach einer erfolgreichen Gruppenphase mit Siegen gegen Gütersloh (3:0), Meppen (1:0) und Iserlohn (1:0) sowie einer 0:1-Niederlage gegen Aurich ging es im Halbfinale gegen Bayer 04 Leverkusen ins Neunmeterschießen. Dort unterlagen die Grün-Weißen mit 9:10, genauso wie im Spiel um Platz gegen Borussia Mönchengladbach (1:2).

Einen besseren Ausgang vom Punkt glückte dem SVW am Folgetag beim Damen-Masters in Buchholz. Im Spiel um Platz 7 gewannen Werders U 17-Juniorinnen mit 3:1 gegen Schwachhausen, die man in der Gruppenphase bereits besiegte. Weitere Gegner beim Masters waren unter anderem der Eimsbütteler TV, Hildesheim und Barum. Trainer Alexander Kluge zog insgesamt ein gutes Fazit nach den beiden Hallenturnieren: „Die Endplatzierungen sind ein wenig schade, da wir an beiden Tagen bessere Leistungen gezeigt haben. In Herford standen wir mit einem Bein schon im Finale und auch in Buchholz war das Halbfinale möglich. Trotzdem waren es gute Leistungen und wir sollten die Tage als Ansporn ansehen, um es draußen noch besser zu machen.“


+++ Clausen im DFB-Dress: In den vergangenen Tagen war Nora Clausen für den DFB unterwegs. Die Angreiferin durfte sich dabei über ihr zweites Spiel im Trikot der U 17-Juniorinnen-Nationalmannschaft freuen. Am Mittwoch, 17.01.2018, beim 3:2-Erfolg der DFB-Auswahl gegen England wurde sie eingewechselt. Bei der zweiten Partie gegen Frankreich, die 0:2 verloren ging, wurde sie nicht eingesetzt.


+++ U 15 testet: Eine Woche vor der Hallenmeisterschafts-Endrunde der B-Juniorinnen testeten die U 15-Juniorinnen bei der SG Findorff II. Trotz einer 1:2-Niederlage war Trainer Sebastian Grunert zufrieden mit dem Auftreten seines Teams. "Es war insgesamt ein gutes Spiel, aber die Mädels konnten sich nicht belohnen", sagt Trainer Sebastian Grunert.