Remis zu Jahresbeginn

FF aktuell: U 17 mit klarem Sieg

Am Ende musste sich die 2.Frauen mit einem 1:1 begnügen (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 05.03.2018 // 16:40 Uhr

von Marcel Kuhnt

Die 2. Frauen müssen sich nach den ersten 90 Minuten des Jahres mit einem Punkt gegen den Walddörfer SV begnügen. Deutlich besser machten es die U 17-Juniorinnen, die einen klaren 4:0-Erfolg auswärts einfuhren. Und auch die U 15-Mädels überzeugten beim ÖVB-Girls-Cup. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen:

+++ Freiburg-Spiel verlegt: 
Aufgrund der Bundesliga-Partie der Werder-Profis gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag, 01.04.2018, wird das Heimspiel der Werder-Frauen gegen den SC Freiburg in der Allianz Frauen-Bundesliga vorgezogen. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag bekannt. Das Duell mit dem Team aus dem Breisgau findet am Samstag, 31.03.2018, um 11 Uhr im Stadion "Platz 11" statt. +++


+++ Comeback: 
Eine tolle Nachricht gab es am Sonntag. Lena Pauels gab beim Spiel der 2. Frauen des SVW ihr Comeback. Die 20-Jährige fiel in den letzten Monaten aufgrund eines Wadenbeinbruchs aus und sammelte nun erstmals wieder Spielpraxis. +++


+++ Werder II - Walddörfer SV 1:1 (0:1): 
Die 2. Frauen startete mit einem Zähler ins Pflichtspieljahr. Der späte Ausgleich von Alicia Kersten, die genauso wie Lena Pauels und Franziska Gieseke aus der 1. Frauen auflief, erzielte das verdiente 1:1. Mit viel Engagement und Ballbesitz konnten wir noch den verdienten Ausgleich erzielen. Leider haben wir in der 1. Halbzeit einen Konter gefangen und mussten so dem Rückstand hinterherlaufen. Der zielstrebige Abschluss hat zudem gefehlt, so dass wir nur einen Punkt mitnehmen konnten", so Trainer Alexander Kluge.+++

Tore: 0:1 Harder (41.), 1:1 Kersten (86.)


+++ BW Hohen Neuendorf - Werder U 17 0:4 (0:2):
Dank der vierfachen Torschützin Nora Clausen sichern sich die U 17-Juniorinnen des SV Werder drei Punkte im Kampf um den Titel in der B-Juniorinnen-Bundesliga Nord/Nordost. Je zweimal vor und zweimal nach der Pause netzte Clausen ein. "Über eine gute geschlossene Mannschaftsleistung haben wir das Spiel von Anfang an bestimmt, uns viele Torchancen erspielt und verdient gewonnen", fasst Trainer Alexander Kluge zusammen. Im Moment sind die Grün-Weißen mit einem Punkt Vorsprung Spitzenreiter, haben jedoch auch eine Partie mehr absolviert als der Zweitplatzierte aus Wolfsburg. +++

Tore: 0:1 Clausen (12.), 0:2 Clausen (22.), 0:3 Clausen (52.), 0:4 Clausen (63.)


+++ U 15 siegt erneut: 
Beim ÖVB-Girls-Cup marschierte der SV Werder durch das Turnier und siegte in der sechsten Auflage bereits zum sechsten Mal (extra Meldung). +++